Baumwissen

Alles was Du glaubtes über Bäume zu wissen, wird jetzt auf den Kopf gestellt.

Überrasche bei Deinem nächsten Waldspaziergang mit spanneden und interessanten Fakten über Bäume.

Bäume sind einfach unglaublich!

10 Gründe warum wir Bäume pflanzen

 

1. Bäume produzieren Sauerstoff

2. Bäume binden CO2 aus der Atmosphäre

3. Bäume schützen vor Erosionen und Überschwemmung

4. Bäume bieten Nahrung, Lebensraum und Schutz

5. Bäume schaffen Arbeitsplätze und Einkommen

 

6. Bäume stoppen die Verwüstung

7. Bäume kühlen die Erde und schaffen Mikroklimata

8. Bäume filtern Staub und Partikel aus der Luft

9. Bäume regulieren den Niderschlag

10. Bäume sind ein nachwachsender Holzlieferant

 

Wood-Wide-Web

Das Internet des Waldes, so wird gerne die Vernetzung der Bäume untereinander bezeichnet.

Die Verknüpfungen bestehen aus feinen Pilzfäden, die sich durch den gesamten Waldboden ziehen. Nährstoffen, Wasser und Botenstoffen werden in den dünnen Leitungen der Pilzhyphen ausgetauscht. Bäume übermitteln dabei auch Informationen an ihre Nachbarn und helfen jungen Bäumen beim Wachsen.

Die Basis der Zusammenarbeit von Pilzen und Bäumen ist kein Freundschaftsdienst, sondern ein gegenseitiger Nutzen.

 

 

.

 

 

 

Warum wachsen Bäume nicht in den Himmel ?

Bäume werden über ein Leitungssystem mit Wasser und Nährstoffen versorgt.

Durch die Verdunstung an den Blättern entsteht ein Sog, wodurch aufgenommenes Wasser über schmale Leitungsbahnen transportiert werden kann.

Aufgrund der Schwerkraft stößt der Baum jedoch irgendwann an seine Grenzen. Die Wasserförderung verschlechtert sich und der Baum stellt sein Höhenwachstum ein.

Wasser wird aufgenommen, verdunstet, regnet ab und die Wurzeln nehmen es wieder auf. Ein endloser Kreislauf.